Krasser Fund im Straßengraben

Mann findet 10.000€

(19.11.2021) Einen Rucksack mit mehreren zehntausend Euro in Scheinen hat ein Mann im niederbayerischen Landkreis Deggendorf in einem Straßengraben gefunden. Der 51-jährige Besitzer hatte den Verlust bereits Anfang September gemeldet, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Polizei hat dem Mann den Rucksack samt Geld und Ausweispapieren nun wieder gegeben. Ob der ehrliche Finder, ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei, einen Finderlohn erhalten hat, konnte die Polizei nicht sagen.

(apa/makl)

Ballermann: Lokal eingestürzt

Tote und Verletzte

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund