Krasser Trend: Blackout Tattoos

(31.03.2016) Im Web tauchen momentan immer mehr Fotos von diesem crazy Tattoo-Trend auf: Blackout- oder Blackwork-Tattoos! Du lässt dir ganze Teile deines Körpers komplett schwarz ausmalen. Vom kleinen Teil des Unterarmes bis hin zum ganzen Rücken ist alles erlaubt. Vor allem als Cover-Up eignet sich diese Tattoo-Art besonders.

Der Trend hat sich von alten Maori-Tattoos weiterentwickelt. Eine Zeit lang waren ja schwarze, dicke Reifen am Arm extrem trendy - jetzt sind es eben ganze Flächen.

Blackout-Tattoos sind aber eine schmerzhafte Angelegenheit. Es dauert megalange bis eine opak-schwarze Fläche fertig ist. Man fängt auch schnell zu bluten an. AUA!

"Tutto Gas"

Partys, Exzesse und Stau!

Kletterunfall in Weißkirchen

Mann (32) tödlich verunglückt

Wiener (33) flieht vor Feuer

Fenster-Sprung endet tödlich

Haftbefehl gegen Netanyahu

wegen Kriegsverbrechen in Gaza

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet