KRONEHIT-Posting irrer Erfolg

(08.11.2013) Das KRONEHIT 10.000 Euro Facebook-Posting sprengt alle Dimensionen. Inzwischen haben sich Freitagfrüh schon fast 400.000 Kommentare angesammelt. Gestern haben wir ja das unglaubliche Social Media-Experiment gestartet. Wer es schafft, dass sein Kommentar für über drei Minuten ganz unten steht, schnappt sich 10.000 Euro. Laut Experten fasziniert das Spiel deshalb so sehr, weil man es mit viel Ausdauer quasi selbst in der Hand hat, zu gewinnen. Dank deiner Kommentare dürfte unser Posting auch schon in der Facebook-Zentrale für Aufsehen sorgen, so Social-Media Expertin Judith Denkmayer:

„Wenn in so kurzer Zeit so viele Kommentare bei einem Posting landen, schaltet sich da automatisch ein Art Alarm ein. Denn facebook muss natürlich prüfen, worum es sich da handelt. Es könnte ja auch ein Spam oder ein Verstoß gegen die facebook-Regeln sein. Da hier aber alles rechtlich in Ordnung ist, können sich Zuckerberg und Co. entspannt zurücklehnen.“

Das KRONEHIT 10.000 Euro facebook-Posting

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst