KTN: 16-Jährige stirbt durch Heroin

(04.10.2017) Schock in Kärnten! In Wolfsberg ist ein 16-jähriges Mädchen an einer Überdosis Heroin gestorben. Die Schülerin wurde am Wochenende tot von ihrer Großmutter in ihrem Zimmer aufgefunden. Zuvor dürfte die Jugendliche mit einem 23-jährigen Bekannten Heroin konsumiert haben.

Alles zu den Ermittlungen liest du auf der nächsten Seite!

KTN: 16-Jährige stirbt durch Heroin 2

Der 23-Jährige Freund der Toten ist geschockt. Er sei noch bis in die frühen Morgenstunden bei der 16-Jährigen gewesen – da hätte sie noch gelebt, sagt er. Die Obduktion deutet klar auf eine Überdosis als Todesursache hin. Im Zimmer hat die Polizei ein Briefchen mit einer kleinen Menge Heroin sichergestellt.

ermittler tatort polizei611

Noch mehr Drogen bei ihrem Freund.

KTN: 16-Jährige stirbt durch Heroin 3

In der Wohnung des 23-Jährigen wurden gar verschiedene illegale Drogen gefunden – unter anderem Heroin und Kokain und andere Substanzen, die noch nicht eindeutig identifiziert werden konnten. Das Landeskriminalamt ermittelt. In diesem Jahr sind bereits neun Menschen an Drogen gestorben.

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies