KTN: Neue Masernfälle

Zwei weitere erkrankt

(26.04.2019) Neue Masernfälle in Kärnten! Anfang April sind ja in Klagenfurt die ersten Fälle bekannt geworden. Mittlerweile ist die Zahl der Erkrankten von zwölf auf 15 gestiegen. Dabei soll es sich um Angehörige bereits erkrankter Patienten handeln.

Noch sei nicht abschätzbar, wie sich der weitere Verlauf entwickeln werden, wie die Kärntner Gesundheitsreferentin Beate Prettner betont.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone sagt dazu:

"Fest steht jedoch, dass der Masernalarm in der vergangenen Zeit viele in unserer Bevölkerung sensibilisiert hat. Vor allem die lange Nacht des Impfens diese Woche hat in Kärnten Teilnehmerrekorde geschrieben."

Die ganze Story findest du auch online auf krone.at!

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht

Schwerer CO2-Unfall in Salzburg

Drei Verletzte

Reparaturbonus auch für Fahrräder

Fortführung bis 2025