Kühe retten Bauer vor Brand

(05.09.2018) Diese Kühe werden gerade als Helden gefeiert! In Frankenburg in Oberösterreich ist es heute zu einem Brand auf einem Bauernhof gekommen. Warum das Feuer in der Garage ausgebrochen ist, ist derzeit noch nicht klar. Als die Kühe den Rauch bemerken, werden sie so laut, dass der Bauer geweckt wird und die Feuerwehr verständigen kann. Verletzte gibt es keine. Und auch den tierischen Lebensrettern ist zum Glück nichts passiert, so Peter Derflinger von der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg:

"Wir haben die Kühe auch im Gebäude lassen können. Wir haben die Stelle mit Druckluftbelüftung rauchfrei gehalten. So konnten wir die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung belassen und haben nebenbei den Brand gelöscht."

Rammstein: Absage gefordert

Konzerte in Wien

Blockabfertigung bei Kika

Zu viele Kunden

Austria feuert Krisch

Mit sofortiger Wirkung

Messer in Rücken gestochen!

Streit um Geld

Tirol: Unfalldrama

Motorradfahrer tot

Fix: Laimer zu Bayern

Wechsel offiziell

Mist vor Parlament angezündet

Verdächtiger festgenommen

Hurghada: Tödliche Hai-Attacke

23-jähriger Schwimmer tot