Kuh spaziert über Terrasse

Anrainer schockiert

(07.05.2021) Wo kommt die denn her? Am Donnerstagnachmittag spazierte eine Kuh seelenruhig in einer Großsiedlung im Hamburger Stadtteil Billstedt herum. Zuvor hatte sie bereits einen illegalen Grenzübertritt von Schleswig-Holstein gewagt. Besonders gut gefiel ihr in der Siedlung offenabr eine bestimmte Terrasse. Dort zerstörte sie die Möbel und zerstampfte die Blumen. Die Anrainerin war darüber natürlich nicht so erfreut.

Ausgebüxt

Das Tier war zuvor gemeinsam mit einer weiteren Kuh von der Weide in Havighorst abgehauen. Ihre Komplizin hat es leider nicht geschafft und wurde vom Bauern eingefangen. Nach der Terrassenaktion war es dann auch für die erfolgreich ausgebüxte Kuh vorbei. Sie wurde sicher mit einem Hänger zurück zu ihrer Weide gebracht.

(DP)

Benko heute vor U-Ausschuss

er muss erscheinen

Russland will Grenzen ändern

Wirbel um Ostsee

11-Jährige leblos in Sportbecken

Rettung in letzter Sekunde

Trump: "Sprache Hitlers"

Vorwurf: Nazi-Rhetorik

Horrorflug ab London: 1 Toter

Auch dutzende Verletzte

"9 Plätze, 9 Betonschätze"

Greenpeace kürt Bausünden

Swifts kulturelle Bedeutung

Liverpool richtet Konferenz aus

Versöhnung ausgeschlossen

Britney kappt Familienbande