Kurioser Unfall in Tiefgarage

Mann zwischen Mauer und Auto

(26.11.2019) Ein sehr kurioser und leider auch schwerer Unfall ist in einer Tiefgarage in Steyr passiert. Ein 62-Jähriger ist auf der Einfahrtsrampe zwischen seinem Wagen und der Betonmauer eingeklemmt gewesen. Der Mann ist mit seinem Oberkörper im Auto, mit den Beinen aber außerhalb des Wagens gewesen. Die Feuerwehr hat ziemlich zu tun gehabt, bis sie den Mann befreien konnten. Er ist per Notarzt ins Krankenhaus gebracht worden. Bisher ist aber völlig unklar, wie der Oberösterreicher überhaupt in die Notlage gekommen ist.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Es wird vermutet, dass sich das Auto irgendwie selbstständig gemacht hat und er dann noch einen Hechtsprung in den Wagen versucht hat. Aber das ist noch nicht völlig geklärt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Bursche durch Park gejagt

Polizeieinsatz in Hamburg

18 Tage Haft fürs Hupen

Verwirrung um Strafverfügung

Lockerungen für Teenager?

"Öffnet die Jugendzentren"

Lady Gaga 500.000 Dollar

Belohnung für entführte Hunde

Südafrikanische Corona-Variante

in Vorarlberg angekommen

"No time to die"

Kinostart vorverlegt

Arktis-Artenschutz

Samstag ist Welteisbärentag

Reisen Ja, aber wohin?

Aktuelle Urlaubstrends