Ex-Bk Kurz ähnelt Delfin

ominöse Studien

(20.01.2022) Das Finanzministerium ließ erforschen, welchem Tier Kurz & Co. ähneln. 

Der Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz trat vergangenen Herbst von seinem Amt zurück. Die Vorwürfe, Steuergelder für Umfragen zu parteipolitischen Zwecken zu nutzen, kosteten ihn sein Amt.

wie aus einer Fabel

Nun gibt es weitere Details zu den besagten Studien zum Thema „Wirtschafts- und Budgetpolitik“. Unter diesem Bereich wurde nämlich abgefragt, welche Politiker, welchen Genossen aus der Tierwelt ähneln. Diese „politische“ Umfrage ergab: Kurz ist vergleichbar mit einem Delfin und einem Eichhörnchen. Der ehemalige Finanzminister Jörg Schelling wird als Adler wahrgenommen. Die Konkurrenz ist mit Hyänen und Affen vergleichbar.

ÖVP ist eine Luxuskarre

Aber das war noch nicht alles. Ergebnisse einer Studie zur Ähnlichkeit der Parteien mit Autos hat ergeben, dass die SPÖ ein VW Bus ist, die ÖVP hingegen ein schnittiger Sportwagen und die Grünen ein Tesla.

150.000 Euro

Finanziert wurden diese Studien mit den Steuergeldern der Österreicher. Anfangs mit 34.000 Euro angesetzt, kostete diese Erkenntnis, dass Sebastian Kurz einem Delfin und Eichhörnchen ähnelt, ganze 150.000 Euro.

(KvdS)

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben