Kurzarbeit: 500 Euro Bonus

Neues Vier-Punkte Paket

(26.11.2021) Die Kurzarbeit wird bis März 2022 verlängert! Das hat Arbeitsminister Martin Kocher heute bekanntgegeben.

Insgesamt wird ein 4-Punkte-Maßnahmenpaket geschnürt. Zusätzlich zur Verlängerung der Kurzarbeit wird den Unternehmen die Anmeldung erleichtert. Die Unternehmen haben nämlich jetzt Zeit die COV-Kurzarbeit drei Wochen rückwirkend zu beantragen - ausgezahlt wird trotzdem der volle Betrag.

Für Saisonbranchen wird es jetzt zudem eine sogenannte "Saisonstarthilfe" geben. Vor allem die Saisonbranchen fürchten nämlich, dass ihnen viele Fachkräfte wegbrechen könnten. Dem soll mit der Saisonstarthilfe entgegengewirkt werden.

Zudem werden jetzt Beschäftigte, die schon lange in Kurzarbeit sind länger unterstützt! Für Menschen, die seit März 2020 schon mehr als 10 Monate in Kurzarbeit sind, wird es einen Bonus geben. Für diese Personen wird ein Bonus von 500 Euro ausgezahlt, wenn die Bemessungsgrundlage kleiner als 50 Prozent der Höchstbemessungsgrundlage.

Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in der Trinkgeldbranche arbeiten wird es zudem auch einen verbindlichen Trinkgeldzusatz geben.

(FJ)

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich