Kuscheln mit Riesenschnecke?

Diese Frau liebt es!

Achtung, jetzt wird’s eklig…

Die einen holen sich flauschige Hunde, Katzen oder Meerschweinchen ins Haus. Magdalena Dusza aus Polen holt sich lieber eine schleimige Schnecke… Aber nicht irgendeine: Eine Afrikanische Riesenschnecke musste es sein!

Bereits in der Volksschule hat sie davon geträumt, mal so ein Tier bei sich zu halten. Wie sie dem britischen Magazin „Mirror“ berichtete, hatte sie so eine Riesenschnecke zum ersten mal im Bio-Unterricht gesehen und sich sofort verliebt.

In einem Tierfachhandel fand sie dann Jahre später endlich eine, die sich allerdings in schrecklichem Zustand befand. Der schleimige Riese wurde in einer viel zu kleinen Box mit niedriger Luftfeuchtigkeit gehalten, sehr gefährlich für Schnecken… Zudem war sie mit Parasiten befallen und auch ihr Schneckenhaus war beschädigt.

Mittlerweile geht es der Afrikanischen Riesenschnecke in ihrem neuen Zuhause super. Am liebsten futtert sie Bananen oder Süßkartoffeln und kuschelt mit ihrer neuen Mami herum. Ein wirklich merkwürdiger Anblick!

Die Gefahr lauert im Essen

Tödlicher Wurm auf Mallorca

Fernseher um stolze 5,8 Mio.

Geht’s noch teurer?

„Tetris Challenge“ überall!

Ausgepackte Rettungsautos

Hausbesetzung in Wien

Im Bezirk Hernals

Allergiealarm im Intimbereich

Feuchttücher im Test

Braut stirbt am Weg zum Altar

Sie war schwanger

Fahndung nach diesem Mann

Polizei bittet um Hinweise

Python kriecht in Auto rum

Während Fahrt entwischt