Kussfehler 4: Zu monoton

(02.02.2016) Immer nur die gleiche Bewegung? Vielleicht auch noch im 10-Sekunden-Abstand? Ein No-Go. Küssen bedeutet sanftes Wechseln der Bewegung, und vor allem ein Einstellen auf den Partner. Klingt easy, aber das ist die Wahrheit: Viele haben damit ein Problem.

Das beweist auch der nächste Fehler!

Pinguine „erobern“ die Stadt

in Chicago

Holzpenis im Allgäu weg

Ersatz muss her

Neujahrskonzert findet statt

Orchester spielt ohne Publikum

Geldkassette mitgenommen

Fahndung in Wr. Neustadt

Zur Aufklärung: Vulva-Kalender

"Vielfalt zwischen Beinen"

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz

Waschbär bricht in Modehaus ein

Schneechaos in Österreich

Dauereinsatz

Koalababy verlässt Beutel

Neuigkeiten aus Schönbrunn