Labrador zerfetzt 2.000 $

Jetzt puzzeln die Besitzer

(03.11.2022) Die TikTokerin Kim von "kimkruk" ist schockiert, als sie sieht, dass ihre Labrador-Dame Zoey die 2.000 $, die am Tisch lagen, mal einfach so "vernaschte". In ihrem TikTok zeigt Kim das Missgeschick und schreibt darunter: "Das passiert, wenn ihr euren Labrador zwei Stunden alleine lasst und er es schafft, an das Bargeld auf dem Tisch zu kommen“.

Kim's Mann legt also Bargeld im Wert von 2.000 Dollar auf den Tisch, geht Duschen und verlässt dann das Haus. Die Hündin war allein daheim, ungestört und ohne Beobachtung. Sie springt auf den Tisch und versucht, die Scheine zu essen. Als Kim und ihr Mann dann nach Hause kommen, konnten sie ihren Augen nicht trauen.

Jetzt sind sie am puzzeln. Vorsichtig und mit viel Klebeband probieren sie die übrigen Fetzen zusammenzuflicken. Gesetzlich gilt die Regel, dass wenn mehr als die Hälfte von einem Schein vorhanden ist, der volle Wert ersetzt werden kann. Kim und ihr Mann hoffen somit, dass sie so viel wie möglich noch retten können.

(MTB)

Rangnick zu Bayern?

Heiße Gerüchte um ÖFB-Coach

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu

CoV-Telegram-Netzwerk aktiv

Immer noch Verschwörungstheorien

Vergiftung: 6 Personen im Spital

Polizei ermittelt