Lächeln trotz Skandal

Kate besucht Weihnachtsfeier

(07.12.2023) Enger verbunden als je zuvor zeigen sich die vier bekanntesten Royals jetzt bei der Weihnachtsfeier für den Diplomatic Corps im Buckingham Palace. Seit das Enthüllungsbuch "Endgame" von Omid Scobie, erschienen ist, haben der King und seine Familie eigentlich nichts mehr zu lachen. In seinem Buch wirft Scobie den Royals Rassismus vor, was das Image der perfekten Königsfamilie ordentlich aufrüttelt. Kate und Co. lassen sich davon aber wenig anmerken und strahlen konsistent in die Kamera. Auch in den sozialen Medien türmen sich harmonische Bilder der Königsfamilie.

Schon das zweite Mal in zwei Wochen zeigt sich Kate in eleganter Robe und mit wunderschön glitzerndem Tiara. Zum Empfang des Präsidenten der Republik Korea, Yoon Suk Yeo, hat sie sich auch in Schale geworfen und sogar ein anderes, funkelndes Tiara getragen. Mit dem Schmuck hat sie ganz schön überrascht, denn das "Strathmore Rose Tiara" ist schon seit 1930 nicht mehr öffentlich getragen worden. Ob sie damit von den Vorwürfen ablenken möchte, oder ob sie die Tiaras nur zum Protzen rausgeholt hat, kann man nicht genau sagen. Klar ist, dass sich die Familie der Royals jetzt als starke Einheit präsentiert, natürlich ohne Harry und Meghan. Wie herzerwärmend.

(fr)

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück