Ladendieb "opfert" Komplizen

Läuft gegen geschlossene Tür

(07.07.2022) Wenig kollegial hat sich ein mutmaßlicher Ladendieb in Wien-Landstraße verhalten: Um flüchten zu können, stieß der 22-Jährige seinen Komplizen (ebenfalls 22) in die Hände der ihn verfolgenden Supermark-Mitarbeiter. Weit kam er dennoch nicht - er rannte gegen die geschlossene Schiebetüre, berichtete die Polizei.

Die Mitarbeiter erkannten das Duo am Mittwoch wieder, am Montag sollen sie schon einmal Waren aus dem Geschäft mitgehen lassen haben. Die beiden Männer wurden festgehalten und der Polizei "übergeben". Die Beamten stellten bei einem der 22-Jährigen einen Pfefferspray sicher.

(APA/CD)

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten