Lampedusa: Schock-Video

Zweieinhalb Monate nach der Flüchtlingskatastrophe gibt es neue Aufregung um die italienische Insel Lampedusa. Ein Handyvideo zeigt schockierende Szenen aus einem Auffanglager: Flüchtlinge müssen sich in der Winterkälte im Freien nackt ausziehen und werden mit einem Mittel gegen die Hautkrankheit Krätze bespritzt. Intimsphäre gibt es keine, das Ganze passiert vor aller Augen. Ein syrischer Jugendlicher hat das Video gemacht, er sagt: "Hier sieht man nur Männer, aber sie machen es mit den Frauen genauso. Ich bin jetzt 65 Tage hier, ich kenne alles. Aber die, die neu hierher kommen, sagen nichts dagegen. Sie denken wohl: In Italien ist das so."

Betrunken zur Prüfungsfahrt

stolze 0,66 Promille

Ein Hendl statt Handy?

Kücken verschenkt!

Marcel Hirscher packt aus

"Es gab Morddrohungen"

Erstes "Hotel Nutella"

Träume werden wahr

Willhaben gehackt

Nummern wurden gestohlen

Jugendliche: Zu wenig Bewegung

WHO warnt

Eingefrorener Patient aufgetaut

Medizinischer Durchbruch

Döbriach: Wasser abkochen!

Es ist ungenießbar