Langläufer attackiert Hund

und verletzt Herrchen!

(26.02.2019) Brutale Attacke in Bad Gastein in Salzburg! Ein Langläufer geht dort auf einen Hund und dessen Besitzer los. Der 54-Jährige ist zuvor auf einem Wanderweg mit dem Vierbeiner zusammengestoßen. Der 43-jährige Hundebesitzer eilt sofort zur Hilfe, doch der Langläufer rastet völlig aus.

Verena Rainer von der Salzburger Polizei:
"Der Langläufer hat sich aggressiv verhalten und den Hund mit dem Skistock attackiert. Dann ist er auch auf den Hundebesitzer losgegangen und hat diesen mit dem Stock am Oberschenkel verletzt."

Der Hund wird bei dem Angriff zum Glück nicht verletzt, sein Herrchen aber schon. Der 54-jährige Langläufer wird deshalb wegen Körperverletzung und versuchter Tierquälerei angezeigt.

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu

CoV-Telegram-Netzwerk aktiv

Immer noch Verschwörungstheorien

Vergiftung: 6 Personen im Spital

Polizei ermittelt

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter