Lass Kind & Hund nicht im Auto

Heute extreme Hitze

Lass Kinder und Hunde auf keinen Fall im Auto! Heute wird es in Österreich mit bis zu 38 Grad extrem heiß. Bei diesen Temperaturen verwandelt sich ein geschlossenes Auto binnen weniger Minuten in einen Backofen. Solltest du ein Kind oder einen Hund eingesperrt in einem Wagen sehen, bitte ruf sofort Hilfe. Entweder die Polizei, oder die Feuerwehr. Such dir weitere Zeugen und wenn du siehst, dass es bereits um Leben und Tod geht, schlag die Scheibe ein.

Doch Vorsicht, der Gesetzgeber macht hier einen Unterschied zwischen Mensch und Tier, warnt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
"Tiere sind in Österreich noch immer als Sache qualifiziert. Und es kann dann im Nachhinein zur Güterabwägung kommen."

Wenn du allerdings gar nicht hilfst, kann das für dich problematisch werden, warnt Schriefl:
"Wenn man sieht, dass da ein Kind nur noch schwach atmet und man unternimmt nichts, dann reden wir von unterlassener Hilfeleistung."

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall

Hundeattacke: Ermittlungen

Kommission untersucht Details

Ehefrau ertränkt: Prozess

Mann leidet an Eifersuchtswahn

Schüsse an Schule nahe L.A.

Mehrere Verletzte

Beim Porno schauen gefilmt

Achtung, Virus!

Hund hat Schwanz am Kopf

Social-Media-Star

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!