Lass Kind & Hund nicht im Auto

Heute extreme Hitze

(26.06.2019) Lass Kinder und Hunde auf keinen Fall im Auto! Heute wird es in Österreich mit bis zu 38 Grad extrem heiß. Bei diesen Temperaturen verwandelt sich ein geschlossenes Auto binnen weniger Minuten in einen Backofen. Solltest du ein Kind oder einen Hund eingesperrt in einem Wagen sehen, bitte ruf sofort Hilfe. Entweder die Polizei, oder die Feuerwehr. Such dir weitere Zeugen und wenn du siehst, dass es bereits um Leben und Tod geht, schlag die Scheibe ein.

Doch Vorsicht, der Gesetzgeber macht hier einen Unterschied zwischen Mensch und Tier, warnt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
"Tiere sind in Österreich noch immer als Sache qualifiziert. Und es kann dann im Nachhinein zur Güterabwägung kommen."

Wenn du allerdings gar nicht hilfst, kann das für dich problematisch werden, warnt Schriefl:
"Wenn man sieht, dass da ein Kind nur noch schwach atmet und man unternimmt nichts, dann reden wir von unterlassener Hilfeleistung."

"Lernsieg": App wieder online

Schüler bewerten Lehrer

Auto rast in Fachingsumzug

15 Verletzte

Coronavirus: 7 Tote in Italien

Die Panik steigt

11-Jährige stirbt in Badewanne

An Stromschlag

Kickerin renkt Kniescheibe ein

Krasses Video im Netz

Stuntman „Mad Mike“ ist tot

wegen gebastelter Rakete

Sturmtief: Hunderte Einsätze

in Niederösterreich

Fasching: Kostümtrends 2020

Film- und Serienfiguren boomen