Fake-Regale in Supermärkten

Fotos statt echter Ware!

(25.10.2021) Leere Regale und bedruckte Kartons in Supermärkten: keine Seltenheit mehr in vielen Lebensmittelläden weltweit. Aufgrund der Corona Pandemie und des Brexits kommt es immer öfter zu Lieferengpässen - nicht nur bei Benzin.

Vor allem Großbritannien trifft es hart: Die größte britische Handelskette 'Tesco' geht bereits die Ware aus. Um die Kunden nicht allzu sehr abzuschrecken, wird das Unternehmen kreativ und bedruckt einfach Kartons, sodass es aussieht als wären die Produkte vorhanden.

Diese Userin schreibt auf Twitter: "Schau genau hin. Die mittleren drei Reihen sind Fotografien!"

Auch in den Vereinigten Staaten bleiben viele Regale leer: Dort fehlt es an allem. Das Gemüse wird knapp, aber auch Toilettenpapier fehlt. Aber nicht nur Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs fehlen, auch Sportgeräte wie Skier sind derzeit Mangelware.

US-Präsident Joe Biden findet dazu auf CNN besonders dramatische Worte. Um die Lieferengpässe kann er sich sogar vorstellen, die Nationalgarde einzusetzen.

(MW)

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl

Kein Eis-Verkauf nach null Uhr

Verbot in Mailand