Leggings-Verbot bei United Airlines

(27.03.2017) Diese Story sorgt im Netz derzeit für Riesen-Empörung! Die US-Fluggesellschaft United Airlines verbietet zwei Mädchen den Einstieg ins Flugzeug, weil sie Leggings tragen. Eine Passagierin bekommt den Vorfall mit und verbreitet das Ganze auf Twitter. Was folgt ist ein Mega-Shitstorm, das Vorgehen der Airline sei sexistisch, schreiben viele User.

United Airlines hat sich mittlerweile zu dem Vorfall geäußert: Die beiden Mädchen hätten einen Ausweis für Angehörige von United-Airlines-Mitarbeitern und für die gelte einfach ein besonderer Dresscode. Normale Fluggäste seien mit ihren Leggings willkommen.

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil

EU plant Corona-Impfpass

Soll bis zum Sommer da sein

Horror-Fund: 80 Alligatorenköpfe

bei Hausdurchsuchung in Birmingham