Leggings-Verbot bei United Airlines

(27.03.2017) Diese Story sorgt im Netz derzeit für Riesen-Empörung! Die US-Fluggesellschaft United Airlines verbietet zwei Mädchen den Einstieg ins Flugzeug, weil sie Leggings tragen. Eine Passagierin bekommt den Vorfall mit und verbreitet das Ganze auf Twitter. Was folgt ist ein Mega-Shitstorm, das Vorgehen der Airline sei sexistisch, schreiben viele User.

United Airlines hat sich mittlerweile zu dem Vorfall geäußert: Die beiden Mädchen hätten einen Ausweis für Angehörige von United-Airlines-Mitarbeitern und für die gelte einfach ein besonderer Dresscode. Normale Fluggäste seien mit ihren Leggings willkommen.

Wunsch nach Likes: Ungesund

Unzufriedenheit mit Körper

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020

Royals-Versöhnung fraglich

Prinz William misstrauisch

ESC-Problem für Deutschland

Song zu vulgär

Carmen Geiss unten ohne

Kuriose TV-panne

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet