Leiche aus Salzach geborgen

Großer Schock

(25.08.2020) Schock in der Stadt Salzburg: Heute Vormittag wurde eine Leiche aus der Salzach geborgen. Passanten alarmierten die Einsatzkräfte, weil sie beim Müllner Steg eine leblose Person im Wasser gesehen hatten.

Eine große Such- und Rettungsaktion von Berufsfeuerwehr und Rotem Kreuz auf der Salzach im Stadtzentrum war die Folge des Notrufs. Die Person konnte kurze Zeit später flussabwärts im Salzachabschnitt zwischen Lehener Brücke und Kraftwerk Itzling geborgen werden. Für sie kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Bei der Toten soll es sich um eine Frau handeln. Die Todesursache steht noch nicht fest. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion angeordnet.

(mt/apa)

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen