Leiche aus Salzach geborgen

Großer Schock

(25.08.2020) Schock in der Stadt Salzburg: Heute Vormittag wurde eine Leiche aus der Salzach geborgen. Passanten alarmierten die Einsatzkräfte, weil sie beim Müllner Steg eine leblose Person im Wasser gesehen hatten.

Eine große Such- und Rettungsaktion von Berufsfeuerwehr und Rotem Kreuz auf der Salzach im Stadtzentrum war die Folge des Notrufs. Die Person konnte kurze Zeit später flussabwärts im Salzachabschnitt zwischen Lehener Brücke und Kraftwerk Itzling geborgen werden. Für sie kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Bei der Toten soll es sich um eine Frau handeln. Die Todesursache steht noch nicht fest. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion angeordnet.

(mt/apa)

Kind bei Murenabgang getötet

STMK: Mure verschüttet 4 Kinder

Messerangriff auf Hundebesitzer

Wien: 3 Jahre Haft

"Als ob dich wer erwürgt"

Céline Dion: Autoimmunkrankheit

Teenies klauen Auto

Mehrere Tage unterwegs

Wien: Bub (2) fällt aus Fenster

Mutter war nicht zu Hause

Stadion in Regenbogenfarben

Zeichen während EM

Valeriia (9) ist tot!

Opfer von Gewalt!

Amazon Prime: Geld zurück

Bitte melde dich!