Leiche von Larissa gefunden

(06.10.2013) Die Suche nach Larissa in Tirol ist offenbar beendet. Heute Abend haben Mitarbeiter der Tiroler Wasserrettung die Leiche einer jungen Frau im Inn im Bezirk Kufstein entdeckt. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dürfte es sich um die seit 14. September vermisste 21-jährige Larissa handeln. Die Leiche muss jetzt noch obduziert werden. Bereits vor mehr als einer Woche hat der 24-jährige Freund von Larissa gestanden, die junge Frau ermordet zu haben. Er hat angegeben die 21-Jährige erwürgt und danach in den Inn geworfen zu haben und sitzt bereits in Haft.

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück