Leichenfund: Phantombilder

Rätsel in Vorarlberg

(18.05.2020) Mit Phantombildern soll jetzt der mysteriöse Leichenfund in Dornbirn geklärt werden. Dort sind im September 2019 in einem Waldstück zwei skelettierte Leichen entdeckt worden. Laut Ermittlungen dürften die beiden Leichen dort bereits seit eineinhalb Jahren gelegen sein. Doch noch immer ist völlig unklar, um wen es sich bei den beiden Toten handelt.

Wolfgang Dür von der Polizei Vorarlberg:
„Es ist jetzt dank Gesichtsweichteilerekonstruktion gelungen, relativ gute Phantombilder anzufertigen. Wir wissen nur, dass es sich um eine männliche und eine weibliche Leiche handelt. Beide sollen zum Zeitpunkt des Todes zwischen 60 und 80 Jahren alt gewesen sein.“

Hinweise bitte telefonisch direkt ans Landeskriminalamt Vorarlberg unter der Nummer 059 133 / 80 3333.

(mc)

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!

Covid Abwasser-Analysen

Zahlen gehen zurück

Auf Baum und Kranz verzichten?

Umfrage: Jeder zweite Mann!