Leichentausch in Wien!

Mann statt Frau begraben

(29.06.2021) Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist es zu einer Verwechslung gekommen. Die Leiche eines Mannes wurde in dem für eine Frau bestimmten Grab beigesetzt. Dem Wiener Bestattungsunternehmen fiel der Fehler auf, als es die Leiche des Mannes, den das Team kurz darauf begraben sollte, nicht finden konnte. Erst dann wurde ihnen klar, dass sie am Tag zuvor die falsche Leiche im falschen Grab begraben hatten. Die Leiche der Frau, die beerdigt werden sollte, wurde dann in der Kühlhalle gefunden. Wie der Irrtum geschah, ist noch nicht klar. Die Ermittlungen laufen. Die Chefs des Unternehmens sind erleichtert, die Familien zeigten sich verständnisvoll.

(LJ)

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!