Leichentausch in Wien!

Mann statt Frau begraben

(29.06.2021) Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist es zu einer Verwechslung gekommen. Die Leiche eines Mannes wurde in dem für eine Frau bestimmten Grab beigesetzt. Dem Wiener Bestattungsunternehmen fiel der Fehler auf, als es die Leiche des Mannes, den das Team kurz darauf begraben sollte, nicht finden konnte. Erst dann wurde ihnen klar, dass sie am Tag zuvor die falsche Leiche im falschen Grab begraben hatten. Die Leiche der Frau, die beerdigt werden sollte, wurde dann in der Kühlhalle gefunden. Wie der Irrtum geschah, ist noch nicht klar. Die Ermittlungen laufen. Die Chefs des Unternehmens sind erleichtert, die Familien zeigten sich verständnisvoll.

(LJ)

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung