Leichterer Zugang zum Pass?

Leichterer Zugang zum österreichischen Pass gefordert! Die Grünen wagen einen neuen Vorstoß: Kinder, die bei uns zur Welt kommen, sollen die österreichische Staatsbürgerschaft bekommen. Einzige Bedingung: Zumindest ein Elternteil muss seit fünf Jahren rechtmäßig in Österreich wohnen. 36% der Eingebürgerten seien zwar hier geboren, werden aber per Gesetz trotzdem zu Ausländern gemacht, so Integrationssprecherin Alev Korun:

"Unser Vorschlag ist, dass wir aufhören, aus Kindern, die hier auf die Welt kommen und hier aufwachsen, künstlich Ausländer zu machen. Denn sie leben hier, sie werden hier geboren und es wäre ein wichtiges Zeichen, diesen Kindern und Jugendlichen zu sagen: 'Ihr gehört hierher, ihr gehört zu uns und ihr bekommt mit der Geburt die Staatsbürgerschaft.'."

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall