Leichtestes Baby Österreichs

in Innsbruck geboren

(11.09.2019) Happy End in Innsbruck. Vor drei Monaten ist dort ein Frühchen zur Welt gekommen, das so leicht war wie noch kein Baby in Österreich je zuvor. Das kleine Mädchen musste frühzeitig geholt werden, weil es nicht mehr gewachsen ist. Bei der Geburt wog das Baby nur 350 Gramm.

Johannes Schwamberger von den „tirol kliniken“: "Je jünger die Babys sind, desto leichter sind sie auch. 1000 Gramm ist für ein Frühchen noch immer sehr leicht - dieses hatte aber nur 350 Gramm."

Ende gut - alles gut! Heute darf die Kleine nach Hause. Sie wird bis zu ihrem ersten Schultag von Ärzten betreut.

"Tutto Gas"

Partys, Exzesse und Stau!

Kletterunfall in Weißkirchen

Mann (32) tödlich verunglückt

Wiener (33) flieht vor Feuer

Fenster-Sprung endet tödlich

Haftbefehl gegen Netanyahu

wegen Kriegsverbrechen in Gaza

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet