Lenker schleift Polizist mit

Unter Drogen & ohne Schein

(03.12.2023) Ohne Führerschein, mit Sommerreifen und - wie sich später herausstellte - unter Drogeneinfluss war am Samstag ein 25-jähriger Fahrzeuglenker bei schneeglatter Fahrbahn in Graz unterwegs. Als ihn Polizeibeamte kontrollieren wollten, flüchtete er mit dem Pkw und schleifte dabei einen Polizisten mehrere Meter am Fahrzeug mit. Eine Fahndung führte schließlich zur Festnahme.

Den Polizisten war im Zuge einer Verkehrskontrolle aufgefallen, dass ein Pkw mit stark abgefahrenen Sommerreifen in Schrittgeschwindigkeit an ihnen vorbeifuhr. Als das Fahrzeug aus dem Bezirk Graz-Umgebung aufgehalten wurde, stieg der Pkw-Lenker aufs Gaspedal und blieb auch nicht stehen, als sich einer der Polizisten am halb geöffneten Fenster festhielt und mitgeschliffen wurde.

Drogentest positiv

In einer darauf eingeleiteten Fahndung wurde das Fahrzeug ausgemacht und angehalten. Zu diesem Zeitpunkt saß allerdings laut Polizei nicht mehr der 25-Jährige, sondern die ehemalige Beifahrerin hinter dem Lenkrad und der Mann stritt jegliches Lenken des Fahrzeugs ab. Die Datenkontrolle ergab, dass er keine Lenkerberechtigung besitzt, ein Drogenschnelltest schlug positiv an.

Der Zulassungsschein des unzureichend bereiften Autos und die Kennzeichen wurden abgenommen, der Mann wurde ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Er wird aufgrund mehrerer Delikte angezeigt.

(APA/JuF)

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine