"Lernsieg": Sicherheitslücke?

Security-Firma warnt Schüler

(27.02.2020) Kann dein Lehrer etwa herausfinden, dass du ihn mit nur einem Stern bewertet hast? IT-Security-Experten warnen vor einer Sicherheitslücke bei der neuen “Lernsieg“-App. Dort können ja Schülerinnen und Schüler ihre Lehrer mit einem Sterne-Bewertungssytem beurteilen. Angeblich völlig anonym. Das Security-Unternehmen SEC-Research kritisiert allerdings das SMS-Authentifizierungsverfahren. Das könne sehr leicht umgangen werden. Lehrer könnten mit wenig Aufwand ausforschen, wie Schüler sie bewertet haben, wenn die Nummern der Nutzer bekannt sind.

Die App-Betreiber sollten also schnell handeln, sagt Sebastian Bicchi von SEC-Research:
"Ich denke schon, dass sie die Sache ernst nehmen. Die Betreiber behaupten, sie seien bis jetzt nicht gehackt worden. Und sie wollen das Authentifizierungsverfahren binnen zwei Werktagen umstellen."

(mc)

Schweigen oder Gefängnis

das Wort Coronavirus verboten

Fauxpas macht Wienerin reich

Solo-Sechser für Pensionistin

Hilfefonds für Sportvereine

Hoffnung für Olympioniken

100.000 Schutzmasken/Tag

made in VLBG

Nach 5 Partys in Haft

Corona-Maßnahmen ignoriert

Daheim: Belastung für Augen

Viel zu viel Bildschirmzeit

Wird Pickerl-Frist verlängert?

Notbetrieb in Werkstätten

VLBG: Quarantäne aufgehoben

Ab Morgen gültig