Lewis Hamilton: Dresscode-Fail

(13.07.2015) Das war wohl nix! Weil er den Dresscode missachtet, verpasst Formel1-Star Lewis Hamilton das gestrige Herren-Finale in Wimbledon. Während sich Novak Djokovic vor tausenden Fans feiern lässt, muss Hamilton draußen bleiben. Der Brite leistet sich nämlich einen Dresscode-Fail. Statt im Sakko und mit Krawatte, will er im Blumen-Hemd und mit Strohhut das Finale anschauen. Für die Veranstalter ein zu verrücktes Outfit. Und dabei hat Hamilton noch kurz davor, voller Vorfreude auf das Finale, ein Foto von seinem Outfit auf Instagram gepostet. War das wirklich zu verrückt?

Übrigens: Novak Djokovic hat sich zum dritten Mal den Titel in Wimbledon geholt. Der Serbe hat den Schweizer Roger Federer geschlagen.

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner