Lewis Hamilton: Dresscode-Fail

(13.07.2015) Das war wohl nix! Weil er den Dresscode missachtet, verpasst Formel1-Star Lewis Hamilton das gestrige Herren-Finale in Wimbledon. Während sich Novak Djokovic vor tausenden Fans feiern lässt, muss Hamilton draußen bleiben. Der Brite leistet sich nämlich einen Dresscode-Fail. Statt im Sakko und mit Krawatte, will er im Blumen-Hemd und mit Strohhut das Finale anschauen. Für die Veranstalter ein zu verrücktes Outfit. Und dabei hat Hamilton noch kurz davor, voller Vorfreude auf das Finale, ein Foto von seinem Outfit auf Instagram gepostet. War das wirklich zu verrückt?

Übrigens: Novak Djokovic hat sich zum dritten Mal den Titel in Wimbledon geholt. Der Serbe hat den Schweizer Roger Federer geschlagen.

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu

CoV-Telegram-Netzwerk aktiv

Immer noch Verschwörungstheorien

Vergiftung: 6 Personen im Spital

Polizei ermittelt

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter