VIDEO: Orgasmus-Experiment

(26.04.2016) Dieses Video von einem Orgasmus-Experiment geht durchs Web: Kandidaten bekommen Audio-Dateien vorgespielt, auf denen Frauen beim Orgasmus zu hören sind - und sie müssen beurteilen, ob er echt oder vorgetäuscht ist. 60% der Teilnehmer liegen bei der Beantwortung daneben.

Den Machern des Experiments geht es darum, darauf hinzuweisen, dass viele durch Pornos ein falsches Bild von Sexualität haben.

Mehr als die Hälfte lässt sich in die Irre führen. Vor allem die Männer lassen sich leicht täuschen:

Mann 1: "Ich dachte, dass das echte Orgasmen sind..."

Mann 2: "Ich muss meinem Freund da zustimmen, ich dachte alle sind echt!"

Mann 3: "Diese Orgasmen sind wirklich für Männer gefakt. Unglaublich, dass die nicht echt sind. Also, wie in allen Pornos für Männern eigentlich."

Auf libreriadeorgasmos.com kann man sich deshalb echte, weibliche Orgasmen anhören, um wieder eine realistischere Sicht auf Sex zu bekommen. So sehen echte Orgasmusaufnahmen aus. Die kann man sich in der Datenbank anhören.

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"