Life Ball Plakat ist 'Kunst'

(14.05.2014) Provokant, aber ganz schön clever! Das heurige Life Ball Plakat – auf dem ja ein splitternacktes Transgender-Model zu sehen ist – wird trotz zahlreicher Beschwerden hängen bleiben. In Wahrheit handelt es sich nämlich gar nicht um ein Werbeplakat für den Life Ball, sondern um Werbung für die Ausstellung des Starfotografen David LaChapelle . Der Life Ball ist darauf bloß in Form eines Sponsor-Logos zu sehen.

Michael Straberger, Präsident des Österreichischen Werberats:
“Das Plakat gilt somit als Kunstplakat. Und damit können wir auch kein Beschwerdeverfahren einleiten. Auch wenn es bereits unzählige Beschwerden gibt.“

Abgemagert im Schrank

Mutter quält Kind

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen

Historischer EM-Sieg

Österreich feiert 3:1

Schüsse bei Rom

Drei Menschen tot

Auftakt für Österreich!

Das ist die Startaufstellung

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!