Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

(28.10.2020) Skurrile und nicht ganz ungefährlich Situation heute in Linz! Ein 800 Kilo schwerer Stier ist aus einem Schlachthof ausgebüxt und dann auf der Unteren Donaulände herumgelaufen.

Mehrere Autofahrer und Fußgänger konnten ihren Augen nicht trauen, als sie das Tier mitten auf der Straße stehen gesehen haben. Nur wenige Minuten später hat dann auch schon die Polizei Alarm geschlagen: „Bitte um höchste Vorsicht“, so die Polizei unter anderem auf Twitter.

Um den Koloss wieder einzufangen, waren gleich sechs Polizeistreifen und die Cobra im Einsatz. Es wurde eine Straßensperre mit zwei Tiertransportern errichteten, um so den Stier umzuleiten. Schließlich ist der Stier wieder selbstständig auf das Areal des Schlachthofs zurückgelaufen.

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre