Linzer Familie vergiftet

Kohlegrill im Keller

(27.10.2022) Eine fünfköpfige Familie in Linz-Margarethen hat sich heute Früh vermutlich eine heftige Kohlenmonoxidvergiftung zugezogen. Alle Mitglieder der Familie sind vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden.

3-jähriges Kleinkind unter Vergiftungsopfern

Das jüngste Opfer ist erst drei Jahre alt, das Älteste 64. Feuerwehr, Polizei und Rettung waren angerückt, weil eine 32-Jährige entsprechende Symptome zeigte. Die Berufsfeuerwehr konnte schließlich einen noch warmen Kohlegrill im Keller als Ursache ausmachen.

(fd/apa)

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!

Aktivisten legen Flughafen lahm

Berlin: Wieder festgeklebt