Linzer Bursche verhindert Amoklauf!

(06.04.2017) Oberösterreich hat einen echten Helden! Ein 16-jähriger Linzer hat jetzt offenbar einen Amoklauf in Deutschland verhindert! Und zwar in einer Schule in der deutschen Stadt Uslar. Der Bursche aus Oberösterreich lernt im Web einen Jugendlichen kennen, der mit der geplanten Tat prahlt. Dieser spricht davon, dass er mehrere Waffen daheim habe und in der Schule "aufräumen" wolle.

Der Linzer versucht möglichst viele Infos über den verdächtigen Chatpartner zu sammeln und übergibt dass der Polizei in Oberösterreich den Chatverlauf. Die deutschen Kollegen durchsuchen daraufhin die Wohnung des 16-jährigen und finden dort Waffen, mehrere Messer, eine Liste mit Namen und einen Abschiedsbrief.

Die Schule wird aus Sicherheitsgründen einen Tag geschlossen. Der Verdächtige gibt an, dass er frustriert gewesen sei, weil er in der Schule ständig gemobbt wurde.

Wir haben bei der zuständigen Polizei Northeim/Osterod angerufen. Polizist Frank Grube sagt uns: “Der 16-jährige Oberösterreicher hat den Stein ins Rollen gebracht. Wir sind sehr dankbar, dass er so schnell reagiert hat. Auch die Polizei in Österreich hat goldrichtig gehandelt, so ist wohl eine Tragödie verhindert worden. Über die Grenze hinweg können wir nur sagen: 'Genauso sollte man handeln! Wir sind sehr ankbar'“

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause