Lipizzaner auf Diät gesetzt

(13.02.2014) Den Wiener Lipizzanern wird das Essen gekürzt! Für 2014 müssen die Hengste der Spanischen Hofreitschule wegen Auslandsauftritten in Bestform sein. Und das ist offenbar derzeit nicht der Fall! Deshalb werden die berühmten Pferde jetzt auf Diät gesetzt. Um ihr Gewicht zu kontrollieren, gibt es jetzt eine eigene Waage für die Lipizzaner. Alle drei Monate werden die Hengste gewogen.

Das Futterprogramm wird derzeit mithilfe eines Ernährungsexperten erstellt, sagt Oberstallmeister, Johannes Hamminger:

„Dieses Konzept wird erst erstellt und in einem Monat kann man dann genau sagen, wie wir die ein, zwei Pferde, die zu viel Gewicht haben, eingestellt haben. Es werden jetzt auch nicht große Einschnitte gemacht, sondern einfach eine kleine Veränderung genügt schon alleine, um das wieder in den Griff zu bekommen und zu verbessern.“

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien