Lipizzaner auf Diät gesetzt

(13.02.2014) Den Wiener Lipizzanern wird das Essen gekürzt! Für 2014 müssen die Hengste der Spanischen Hofreitschule wegen Auslandsauftritten in Bestform sein. Und das ist offenbar derzeit nicht der Fall! Deshalb werden die berühmten Pferde jetzt auf Diät gesetzt. Um ihr Gewicht zu kontrollieren, gibt es jetzt eine eigene Waage für die Lipizzaner. Alle drei Monate werden die Hengste gewogen.

Das Futterprogramm wird derzeit mithilfe eines Ernährungsexperten erstellt, sagt Oberstallmeister, Johannes Hamminger:
„Dieses Konzept wird erst erstellt und in einem Monat kann man dann genau sagen, wie wir die ein, zwei Pferde, die zu viel Gewicht haben, eingestellt haben. Es werden jetzt auch nicht große Einschnitte gemacht, sondern einfach eine kleine Veränderung genügt schon alleine, um das wieder in den Griff zu bekommen und zu verbessern.“

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut