Lockdown: Saftige Strafen

Scharfe Kontrollen angekündigt

(15.11.2021) Wer sich nicht an den Lockdown hält, der muss mit horrenden Geldstrafen rechnen! Seit Mitternacht gelten ja Ausgangssperren für Ungeimpfte. Wer nicht geimpft oder genesen ist, darf sein Daheim quasi nur noch für die Arbeit, für Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke oder auch für kurze Spaziergänge verlassen. Ebenso für die Pflege von Angehörigen oder zur Abwehr von Gefahr für Leib und Leben. Es sind strenge Kontrollen angekündigt, treffen kann es einen jederzeit und überall.

Beim Verstoß drohen Strafen zwischen 500 und 3.600 Euro, wer eine illegale Party veranstaltet muss sogar mit bis zu 30.000 Euro Strafe rechnen. Und wer bei einer Kontrolle nicht mitwirkt, der muss bis zu 1.450 Euro zahlen.

(mc)

KIs erobern Modelwelt

KI-Agentur setzt sich durch

Postler beschenkt sich selbst

Jahre lang Pakete gestohlen

Signa Pleite

Heimische Banken gefährdet?

Zu wenig Grippeimpfstoff!

Ärztekammer schlägt Alarm

Schule evakuiert

Alarm im Waldviertel

"Fall Maddie"

Wird der Mörder verurteilt?

Winter is coming

Ab Freitag Nacht geht's ab!

Schrecklicher Unfall in Tirol

Von Gabelstapler getötet