Lockdown-Aus: Kommt noch mehr?

Ruf nach mehr Lockerungen

(27.01.2022) Wie lange halten die Corona-Sperrstunde und die 2G-Kontrolle im Handel noch? Der Ruf nach großen Lockerungen wird immer lauter. Ab Montag ist zwar der Lockdown für Ungeimpfte beendet, doch die 2G-Regeln und Kontrollen für Gastro, Handel, Kultur und Co. bleiben. Auch an der 22-Uhr-Sperrstunde ändert sich vorerst nichts. Sehr zum Ärger vieler Politiker: In den letzten Tagen haben ja einige Landeshauptleute bereits das Aus dieser Corona-Maßnahmen gefordert.

Dass die Bundesregierung aber vorsichtig bleibt, sei laut Experten sinnvoll. Denn der Peak der Omikron-Welle ist noch nicht erreicht, so Virologe Norbert Nowotny:
"Warten wir bitte noch den Peak ab, also in zwei bis drei Wochen sollten die Neuinfektionszahlen eindeutig abflachen. Dann sind solche Forderungen ein Muss! Jede einzelne Maßnahme soll dann evaluiert und auf ihre Sinnhaftigkeit geprüft werden. Aber jetzt ist der Zeitpunkt für solche Forderungen wirklich unglücklich."

(mc)

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft