London: Unfall live im TV

In London wird ein Mann vor einer laufenden Fernsehkamera von einem Motorrad niedergefahren. Eine Reporterin berichtet vor einem Bahnhof über Zugverspätungen. Was sie nicht merkt: Im Hintergrund wird ein Fußgänger von einem Motorrad umgeschnitten.

Via Twitter gibt die Reporterin später Entwarnung: Sowohl der Fußgänger als auch der Motorradfahrer sind bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt worden.

Zaubertrick geht schief!

Magier wird vermisst

Tausende beten für Kurz

So reagiert 'das Netz'!

+++ E I L T +++

Strache nimmt Mandat nicht an

Stolperfalle E-Scooter

Verstell Blinden nicht den Weg

Mochovce 3 gestoppt: Party

Komm vorbei und feier mit

Frau misshandelt Mann

Ungewöhnlicher Fall in Florida

Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

Philippa zur NR-Wahl?

Mrs. HC Strache macht ernst