Britischer Lotto-Rekord

Sieger/in gewinnt 215 Mio Euro

(11.05.2022) 3, 25, 27, 28, 29 sowie die Zusatzzahlen 4 und 9: Mit dieser Kombination hat ein Glückspilz den höchsten Betrag der britischen Lotto-Geschichte in Höhe von 184 Millionen Pfund (umgerechnet 215 Mio Euro) gewonnen. Mit dem EuroMillionen-Jackpot könne sich die oder der Glückliche zum Beispiel vier Inseln in der Karibik oder elf Luxuswohnungen im Zentrum von London leisten, rechnete der Sender Sky News am Mittwoch vor. Die Lotterie wird in mehreren europäischen Staaten angeboten.

Der Wettanbieter Camelot Group bestätigte, dass es einen Sieger gebe - nun wird der Rekord-Gewinner gesucht. "Die Spieler sind dringend gebeten, ihre Tippscheine zu prüfen und uns anzurufen, wenn sie glauben, dass sie der glückliche Gewinner sind", sagte Camelot-Experte Andy Carter. Um sich zu melden, hat der Sieger 180 Tage Zeit - und erhält dann genau 184 262 899,10 Pfund.

Zuvor hatten 14 Spieler in Großbritannien einen Jackpot von mehr als 100 Millionen Pfund gewonnen. Bisher lag der Rekord bei 170 Millionen Pfund - diese Summe hatte ein anonymer Gewinner im Oktober 2019 kassiert.

(apa/makl)

Gründet Letzte Generation Partei?

"Wählerpotenzial wäre da"

Das isst Sängerin Lizzo

Post-Tour-Ernährungsplan

Geld macht glücklich

neue Studie bringt Beweise

Schlümpfe bekommen neuen Look

Stöckelschuhe verschwinden

Fashion Trust U.S. Awards

Zusammentreffen der VIPs

AUT: Na Pfui: Hygienemuffel

Unterhose zu selten gewechselt

Achtung vor Porno Mails!

Polizei warnt vor Betrügern!

Zugausfälle wegen Dachsen

Tiere untergraben die Gleise