Luftgitarre-WM entschieden

Amerikaner hat gewonnen. Motto: "Make Air, Not War"

Der neue Weltmeister der Luftgitarristen kommt aus Amerika. Rob Messel hat gestern Abend in der finnischen Stadt Oulu gewonnen. Insgesamt sind 20 Luftgitarristen aus elf Ländern angetreten. Bei dem Wettbewerb geht’s darum, zu einem Musikstück auf einer imaginären Gitarre zu spielen. Bewertet wird am Ende die Performance. Die Luftgitarren_WM wird seit 1996 in Oulu veranstaltet. Das Motto: eine Friedensbotschaft, nämlich: „Make Air, not War“.

Mordprozess: Urteil Sophia

Tramperin ermordet

Österreichs schärfste Radarfalle

BH stöhnt: 1000 Blitze täglich

Rückruf Süßkartoffel-Laibchen

Iglo warnt vor Plastikteilchen

Explosion in Viren-Labor

in Russland

Frau klettert Windrad hoch

Krasse Aktion

Ranking: Beliebteste Namen

Ist deiner dabei?

Sex auf Baumarkt-Klo!

Pärchen eingesperrt

Med-Student heilt sich selbst

von einer tödlichen Krankheit