Lugner und seine Frauen!

6 mal heiraten ist das gesund?

(30.04.2024) Kurz bevor Richard Lugner, der bekannte Wiener Baumeister und unser "Mörtel", am 1. Juni zum sechsten Mal den Bund fürs Leben schließt, blickt er auf seine früheren Ehen zurück. Besonders kritisch äußert er sich über seine frühere Ehe mit dem deutschen Playmate Cathy Lugner. Die beiden heirateten 2014, doch schon nach zwei Jahren endete die Ehe mit einer Scheidung. „Das war ein Flop“, betonte Lugner bereits im April gegenüber der APA und verstärkte diese Aussage nun in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung: „Sie war mein größter Flop.“

Lugner zeigt sich jedoch zuversichtlich, was seine bevorstehende Hochzeit mit Sabine Reiländer betrifft. Obwohl es seine sechste Hochzeit sein wird, empfindet er sie als seine dritte, da frühere Beziehungen durch Untreue oder tragische Umstände beendet wurden.

Richard Lugner hat fünf Ehen hinter sich

  1. Christine Gmeiner: Seine Jugendliebe und erste Frau, die er 1961 heiratete und mit der er 17 Jahre zusammenblieb. Heute sind sie immer noch befreundet.
  2. Cornelia Hahn: Seine zweite Frau, die ihm von einem anderen Mann ausgespannt wurde, kurz nachdem er sie 1979 geheiratet hatte.
  3. Susanne Dietrich: Die dritte Frau, deren Ehe tragisch endete, als sie nach einer Schönheitsoperation ins Koma fiel und starb.
  4. Christina „Mausi“ Lugner: Mit ihr war er von 1991 bis 2007 verheiratet und betrachtet diese Zeit als eine intakte Ehe, trotz späterer Differenzen.
  5. Cathy Lugner: Die Ehe mit Cathy begann 2014 und endete zwei Jahre später, was er als seinen größten Fehlschlag betrachtet.

Die Beziehung zu seiner vierten Frau, Christina „Mausi“ Lugner, von 1991 bis 2007, hebt er hingegen positiv hervor: „Es war eine intakte Ehe, aber es ist halt dann auch schiefgelaufen“, reflektiert Lugner. Die kommende Hochzeit wird auch durch familiäre Spannungen begleitet, da „Mausi“ über den Hochzeitstermin nicht erfreut ist, der nahe an dem ihrer gemeinsamen Tochter liegt.

Lugner bleibt optimistisch und plant, sich mit einer Reinigungskur auf den großen Tag vorzubereiten, während seine Verlobte eine Junggesellinnenreise unternimmt. Er hofft, dass seine letzte Ehe frei von Ärger und Dramatik verläuft. Wir auch! Alles Gute Richie!

(fd)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung