Lustig? TikTok #klarnaschulden

Wer ist höher verschuldet?

(12.10.2023) In den sozialen Medien, insbesondere auf TikTok, gibt es einen besorgniserregenden Trend unter jungen Erwachsenen: Sie vergleichen stolz, wer von ihnen die höchsten Schulden hat. Was oft mit ein paar hundert Euro beginnt, kann sich schnell zu Tausenden summieren, vorwiegend wenn Ratenzahlungen übersehen werden.

Experten warnen vor dieser gefährlichen Entwicklung, da sie oft in einer Abwärtsspirale endet, die nicht mehr aufzuhalten ist.

Ein besonderes Phänomen auf TikTok ist die sogenannte "#klarnaschulden-Challenge". Videos mit diesem Hashtag wurden bereits über 68,1 Millionen Mal angesehen. In diesen Videos beschreiben Jugendliche, oft mit einem gewissen Stolz, wie viele Schulden sie bereits angehäuft haben.

Das ist weder lustig noch sonderlich klug. Die Schulden verschwinden ja nicht einfach, oft können Eltern diese hohen Beträge nicht mehr ausgleichen, es folgt in vielen Fällen der Privatkonkurs oder das lebenslange Leid vom Existenzminimum leben zu müssen, bis alles bezahlt ist. Bitte, Leute, lasst das sein!

(fd)

Messerangriff auf Hundebesitzer

Wien: 3 Jahre Haft

"Als ob dich wer erwürgt"

Céline Dion: Autoimmunkrankheit

Teenies klauen Auto

Mehrere Tage unterwegs

Wien: Bub (2) fällt aus Fenster

Mutter war nicht zu Hause

Stadion in Regenbogenfarben

Zeichen während EM

Valeriia (9) ist tot!

Opfer von Gewalt!

Amazon Prime: Geld zurück

Bitte melde dich!

Kind in Box aus Fenster geworfen

Mutter jetzt in Psychiatrie