Lustiger Fund in Wiener U-Bahn!

(04.08.2015) Wer hat einen Vibrator in der Wiener U-Bahn verloren? Über diese Story lachen heute tausende Facebook-User in Österreich.

Eine U-Bahn-Fahrerin knipst ein Foto von einem rosa Dildo, der einfach in einem Waggon am Boden liegt. Das Bild postet sie den Wiener Linien auf die Facebook-Page. Sie fragt, ob sie den Vibrator ins Fundbüro bringen soll.

Über 1000 User haben das Foto schon geliked. Die Wiener Linien kontern übrigens auch sehr lustig: 'Es gibt nichts, was nicht in den Öffis vergessen wird….'

Teile die Story mit deinen Freunden!

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar