Lustiger Fund in Wiener U-Bahn!

(04.08.2015) Wer hat einen Vibrator in der Wiener U-Bahn verloren? Über diese Story lachen heute tausende Facebook-User in Österreich.

Eine U-Bahn-Fahrerin knipst ein Foto von einem rosa Dildo, der einfach in einem Waggon am Boden liegt. Das Bild postet sie den Wiener Linien auf die Facebook-Page. Sie fragt, ob sie den Vibrator ins Fundbüro bringen soll.

Über 1000 User haben das Foto schon geliked. Die Wiener Linien kontern übrigens auch sehr lustig: 'Es gibt nichts, was nicht in den Öffis vergessen wird….'

Teile die Story mit deinen Freunden!

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück