‚Mäci‘ schrumpft seine Burger!

Fastfood-Kette mit Änderungen

(18.07.2023) Seit 50 Jahren wurde nicht an der Rezeptur der bekannten Burger geschliffen. Jetzt plant McDonald’s mehrere Änderungen an seinen Produkten. Die Klassiker sollen neu überdacht und verfeinert werden, wie eine Konzernsprecherin gegenüber der deutschen Bild bestätigt hat.

Der Fokus liegt auf den Rindfleischlaibchen, den Burgerbuns und vereinzelten Zubereitungsschritten. Ein intensiverer Geschmack, mehr Soße und luftigere Buns wurden angekündigt. Auch der Durchmesser der Brötchen soll nicht gleichbleiben. Während die Laibchen ihre bekannte Größe behalten, werden die Buns etwas verkleinert und höher.

McDonald's Burger

Neuer Burger, neuer Preis?

Da McDonald’s nach dem Franchisesystem arbeitet, welches eine Kooperation mit Partnern ist, haben die Filialen Entscheidungshoheit. Vom Unternehmen selbst wird nur eine Empfehlung des Preises abgegeben.

(JH)

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu

CoV-Telegram-Netzwerk aktiv

Immer noch Verschwörungstheorien

Vergiftung: 6 Personen im Spital

Polizei ermittelt

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter