Mädchen (2) geht im Bad unter!

Tirol: Bewusstlos im Wasser!

(26.03.2024) Meine Güte, was ein Schock! Ein zweijähriges Mädchen ist heute in einem Hallenbad in Achenkirch (Bezirk Schwaz), in letzter Sekunde, aus einem Schwimmbecken gerettet worden. Das Mädchen stürzte beim Spielen in ein Becken und trieb anschließend regungslos im Wasser.

Badegast rettet das Kind

Ein aufmerksamer Gast bemerkte dies und zog das Kind an die Oberfläche. Die Eltern des Kindes leisteten Erste Hilfe und die Zweijährige kam wieder zu Bewusstsein, berichtete die Polizei. Das ansprechbare Mädchen wurde zuerst noch von Rettungssanitätern an Ort und Stelle versorgt. Anschließend wurde es in die Innsbrucker Klinik geflogen.

(fd/apa)

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter