Mädchen (8) in Lebensgefahr

Pistenunfall in Tirol!

(22.02.2024) Heuer passieren besonders viele und schwere Unfälle auf Österreichs Pisten! Eine achtjährige Niederländerin ist jetzt bei einem Skiunfall im Tiroler Sölden (Bezirk Imst) schwer verletzt worden. Die Achtjährige war auf einer blauen Piste nach einem Steilhang nahezu frontal mit einer 47-jährigen Deutschen zusammengestoßen. Das Mädchen wurde schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber zum Krankenhaus Zams geflogen. Die Deutsche blieb unverletzt.

Auch 33-jährige schwer verletzt

Bei einem zweiten Skiunfall im Ötztal wurde indes eine 33-Jährige schwer verletzt. Die Deutsche war am Mittwoch im Skigebiet Hochötz (Bezirk Imst) unterwegs gewesen. Eine 19-jährige Niederländerin stürzte auf der Piste, rutschte 50 Meter talwärts und kollidierte mit der 33-Jährigen. Während die 19-Jährige unverletzt blieb, verletzte sich die 33-Jährige beim folgenden Sturz schwer. Sie wurde von der Pistenrettung geborgen und mit der Rettung ebenfalls ins Krankenhaus Zams gebracht, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

(fd/apa)

Kommt Harvey Weinstein frei?

Gericht hebt Urteil auf

Mädchenbande in Wien

Überfall in Wohnung!

Unglaublicher 6-fach-Jackpot!

7 Millionen Euro warten!

Toter Bub in Tirol

Mordanklage gegen Vater

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark