Madrid ist am Weinen!

Crying Room wird eröffnet

(22.10.2021) Lass deine Gefühle zu und heul dich aus! In Madrid fließen jetzt die Tränen.

Das hat es so noch nie gegeben. Ein eigener Raum nur fürs Weinen. In Madrid hat jetzt der sogenannte „Crying Room“ eröffnet. Das Konzept soll die Menschen ermutigen, ihre Emotionen zuzulassen. Wenn man in das „Zimmer zum Weinen“ kommt, findet man an den Wänden aufgestellte Taschentuchboxen. Jedem, der eintritt, wird durch Schilder mitgeteilt, dass Weinen vollkommen in Ordnung ist. Beispielsweise steht da dann: „Es ist okay, sich nicht okay zu fühlen.“ Möchte man alleine weinen, kann man das in einer Koje tun, die mit Vorhängen geschützt ist.

Das Projekt möchte das Sprechen über mentale Gesundheit und Weinen entstigmatisieren. Über die eigenen Probleme und das persönliche Befinden muss geredet werden dürfen, so die Gründer.

(NB)

Betrüger locken mit Fake-Jobs

AK warnt vor Gaunern

Kind stirbt durch Handgranate

Explosion in Auto

Alexa bald kostenpflichtig?

Amazon denkt eine Gebühr an

Bergsteiger stirbt

50 Meter in Tiefe gestürzt

Krise: Treffen mit Gewessler

Boykott der VP-Länder

Mädchen im Bad begrapscht

Beschuldigte festgenommen

Landwirt lässt Helfer sterben!

Verbluten lassen

Jede 3. Geburt Kaiserschnitt

Fast 3x mehr als 1995