Mädchen lange Zeit eingesperrt

Total verwahrlost

(13.01.2020) Dieser Fall aus Deutschland sorgt für Entsetzen! Ein 5-jähriges Mädchen soll im brandenburgischen Eberswalde über einen längeren Zeitraum eingesperrt worden sein. Das Kind dürfte lange Zeit kein Tageslicht gesehen haben und war völlig verwahrlost.

Die 5-Jährige ist in Bernau ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sie soll sowohl geistig als auch körperlich zurückgeblieben sein. Medien haben über den Fall berichtet, dann hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt an der Oder die Ermittlungen aufgenommen. Die genauen Hintergründe sind derzeit nicht bekannt, am Nachmittag sollen in einem Pressegespräch Details veröffentlicht werden.

(APA/CJ/13.01.20)

Pingeliges Essen bei Kindern

wächst sich nicht immer raus

Mega-Wirbel um Poolparty

Krasses Video aus den USA

Bub von Bären verfolgt

Junge bewahrt die Nerven

Maske auf der Straße entsorgt

500 Euro Strafe

CoV-2 Welle nimmt in Chile stark zu

Fast 5000 Neuinfektonen über Nacht

Bankräuber telefoniert mit Mom

während der Geiselnahme

109 Buben missbraucht?

Prozess gegen Arzt

Kritik an Gütesiegeln

Mindestvorgaben ein Witz