Männer lügen öfter als Frauen

(08.01.2019) Männer lügen häufiger als Frauen. Das zeigt eine aktuelle Studie des Max-Planck-Instituts in Berlin. Demnach nehmen es 42 Prozent der Männer und 38 Prozent der Frauen regelmäßig mit der Wahrheit nicht so genau. Vor allem junge Männer unter 30 lügen relativ oft. Entweder aus Angst vor der Wahrheit, oder um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Viele Männer lügen aber auch aus Höflichkeit, sagt Psychologe Peter Vitouch:
“Es wäre ja auch ziemlich hart, wenn wir immer jedem die Wahrheit ins Gesicht donnern. Manchmal sind Lügen also auch durchaus charmant.“

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung