NYC: Männer von Hochhaus gerettet

(13.11.2014) Eine dramatische Rettungsaktion hat es am neuen World Trade Center in der US-Millionenmetropole New York gegeben. Zwei Fensterputzer sind hunderte Meter über dem Boden in ihrer Gondel festgesessen, weil offenbar eines der Seile gerissen ist. Die Gondel ist vor der gläsernen Fassade hin und her geschaukelt. Knapp zwei Stunden lang müssen die beiden Arbeiter im 69. Stock auf ihre Rettung warten. Feuerwehrkräfte haben schließlich ein Loch in eine Scheibe geschnitten und die Männer ins Innere des höchsten Gebäudes der Vereinigten Staaten geholt.

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause